Weinbau Daniel Aßmuth, Bad Dürkheim


Der 1981 geborene Daniel Aßmuth gab 2008 seinen ersten Jahrgang heraus. Anders als die meisten Jungwinzer hat er kein Familienweingut im Hintergrund. Neben der “Kaleidoskop” Basislinie mit Weiß-, Rose- und Rotwein ist besonders sein Rotwein “Krieger” sehr zu empfehlen. Puristisch, wirklich trocken und eigenwillig sind auch die Lagenweine Dürkheimer Fuchsmantel und Wachenheimer Fuchsmantel sowie der unfiltrierte Fronhof Riesling, der im Eichelmann Weinführer 88 Punkte erhielt.

Seine 1,5 ha werden ökologisch bewirtschaftet, das Weingut ist seit diesem Jahr Bioland Mitglied.

Eichelmann 2013 – 1 Stern
Mehr Informationen unter: WWW.ASSMUTHWEIN.COM