Jährliche Archive: 2013


Das Traditionsweingut, dessen Geschichte bis zum Jahre 1597 zurückreicht, ist mit seiner Rebfläche von 85 ha in den Forster, Deidesheimer, Wachenheimer und Ruppertsberger Spitzenlagen eines der größen und bekanntesten Weingüter Deutschlands. Der italienische Kellermeister Nicola Libelli holt mit biodymanischer Bewirtschaftung jedes Jahr die maximalen Aromen aus den Pfälzer Spitzenlagen. Dem wird mit […]

Dr. Bürklin-Wolf, Wachenheim


Das Forster Weingut Heinrich Spindler, welches seit 1620 im Familienbesitzt ist, wird aktuell von Hans Spindler und sein Sohn Markus, der aktuell ein VDP-Spitzentalent ist, geführt. Die 16 Hektar Forster und Ruppertsberger Lagen sind zu 80% mit Riesling gepflanzt und werden umweltschonendend bewirtschaftet. Forster Kirchenstück, Jesuitengarten, Ungeheuer, Pechstein, Freundstück – das […]

Heinricht Spindler, Forst




Historie: Den Namen erhielt die Lage von der Wallfahrtskapelle St. Michael, die bis zum Jahre 1601 dort stand. Urkundlich wurde sie zum ersten mal 1155 als Weinlage erwähnt und ist somit die älteste benannte Lage der Pfalz. Lage: Die ehemalige Gletscherinsel östlich von Bad Dürkheim liegt ca. 150 m über […]

Bad Dürkheimer Michelsberg


Historie: Die Lage direkt hinter der Forster Pfarrkirche St. Margareta hat dem Kirchenstück seinen Namen gegeben. Bei einer Lagenklassifikation einer Kommission des Königreichs Bayern im Jahr 1828 hieß es noch Kirchenbuckel und wurde als einzige Pfälzer Lage mit der höchsten zu erreichenden Punktzahl versehen. Lage: Die Besonderheit der Lage mit geringer Hangneigung in einer Höhe von […]

Forster Kirchenstück


Da beim Riesling sehr viel vom sogenannten Terroir abhängt, gibt es Weinlagen, die besonders herausragende Weine hervorbringen. Dies sind vier Pfälzer Lagen deren Terroir schon bei der günstigen Variante wunderbar herauskommt und deren teuere Variante Rieslinge hervorbringt, die zur absoluten Elite gehören. Forster Kirchenstück Riesling “Cyiakus” – Eugen Müller 16€ vs. […]

Best of Pfälzer Lagenrieslinge



Mehr als 1300 deutsche Rieslinge wurden beim diesjährigen Riesling Wettbewerb der Zeitschrift Vinum in den vier Kategorien trocken, halbtrocken, fruchtig und edelsüß eingereicht. Der Gesamtsieger, welcher durch die beste durchschnittliche Bewertung von 4 Weinen von denen nur einer edelsüss sein durfte ermittelt wurde, ist dieses Jahr Tim Fröhlich vom Weingut […]

VINUM Riesling Champion 2013 am 1. September in Mainz


Am 6. September 2013 fand in Zürich eine Blindverkostung des “The White Club” unter dem Motto “The World of First Growths” statt. Im Restaurant Clounds im 34. Stock des höchsten Gebäudes der Schweiz wurden 20 Kultweine aus der letzten drei Jahrzehnte aus dem Bordeaux, Spanien, Italien, Südafrika und Argentinien verkostet. Darunter befanden sich […]

TWC Pre-Tasting am 6. September im Clouds, Zürich